Direkt zum Seiteninhalt
Mein Angebot

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Die geburtsvorbereitende Akupunktur, die auf dem Grundsatz der ganzheitlichen Medizin basiert, kann der werdenden Mutter zu einer leichteren und verkürzten Geburt verhelfen.
Die Behandlung beginnt in der 36. Schwangerschaftswoche und wird dann einmal wöchentlich über 20 Minuten durchgeführt. Die Kosten der Behandlung werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und betragen 15 Euro pro Sitzung.

Auch bei kindlichen Fehllagen, wie der Beckenendlage, kann mittels Akupunktur (Moxibustion) ab der 32. Schwangerschaftswoche eine Wendung versucht werden.
Weitere klassische Anwendungen der Akupunktur in der Schwangerschaft ist die Behandlung allgemeiner Schwangerschaftsbeschwerden.
Bei Fragen zum Thema Akupunktur informiere ich Sie gerne.

Letzte Aktualisierung 1.5.2018  -  Janina Peters  - (0 56 51) 333 20 70   -  (C) F. Peters 2018
Zurück zum Seiteninhalt